Einheit Grünow - Gartz

29.10.2016 09:19

29.10.2016

Zwei Punkte verschenkt haben Einheit Grünows Fußballer im Landesklassenduell gegen Blau Weiß Gartz.

 

Dabei lief sich die Partie gut an. Erste Chancen wurden erarbeitet. So kommt Matthias Manteufel in den Blau Weiß Strafraum, dort klärt zunächst Artur Durzynski die recht gefährliche Situation (7.). Die anschließende Ecke verpasst Ferry Manteufel nur knapp mit dem Kopf.

In der Abwehr konnte sich die Einheit auf Ronny Wittenberg verlassen, welcher einen Vorstoß von Lukasz Jasiak vereitelte und den Gartzern eine richtig gute Chance verdarb.

Auf der anderen Seite musste Durzynski gegen Christopher Löhrs eingreifen der den Torerfolg nach einem Fehlpass suchte.

Die Gäste versuchten es nach vorn was bis zum Strafraum recht gut funktionierte. Dort allerdings häuften sich die Fehlpässe von denen die Grünower profitierten oder sie „vergaßen“ einfach abzuschließen.

Eine sehenswürdige Aktion bekamen die recht zahlreichen Zuschauer serviert als M.Manteufel allein durchmarschierte und von der Grundlinie noch zum Flanken kam. Der sonst als Torhüter agierende Marcus Lange flog mit dem Kopf nur knapp am Ball vorbei (22.).

Die mitgereisten Fans der Gartzer zeigten allmählich Unmut über die dargebotene Leistung ihres Teams was die Genauigkeit der Pässe aber nicht erhöhte.

Der heute klasse agierende Christopher Regorius war es, der den 1. Treffer einleitete. Erst gut im Zweikampf durchgesetzt, sieht er den anlaufenden M.Manteufel und bedient ihn klug durch die Schnittstelle der Gästeabwehr. Manteufel hat noch Zeit, Keeper Sasa Bozickovic auszuspielen bevor er zur Einheit Führung einschob (34.).

Doch lange währte die Freude nicht. Ein Klärungsversuch im Strafraum von Phillip Thiele beschert den Gästen den Ausgleich. Jasiak lässt clever den Fuß stehen und bekommt den Elfmeter. Nico Wendlandt verwandelt vom Punkt zum 1:1 (39.).

Mit diesem Spielstand geht es in die Pause.

 

Nach Wiederanpfiff beginnt der FC mit viel Druck ohne zählbaren Erfolg. Zu viele Bälle auf beiden Seiten erreichen nicht ihr Ziel. Nach 5 gespielten Minuten die Gelegenheit für Tony Oppelt seine Einheit erneut in Führung zu bringen. Seinen platzierten Schuss konnte Bozickovic gerade noch heraus fischen und sein Team im Spiel halten (50.).

Die Gastgeber machen das Spiel und kommen zu etlichen Gelegenheiten welche aber oftmals abgefangen werden, da häufig zu durchsichtig oder im Abschluss zu ungenau verliefen. Ab der 65. Minute kommen die Gäste deutlich besser in die Partie. Doch heraus kommt nur eine gefährliche Chance die man so bezeichnen könnte und die Kevin Manteufel im Tor des FC 06 super vor Wendlandt klären konnte (76.).

Bis zum Schluss bleibt das Spiel zwar spannend, aber unattraktiv mit klar zu vielen ungenutzten Möglichkeiten für die Platzherren. Grünow verpasste hier ganz klar den Sieg gegen heute schwach auftretende Gegner aus Gartz.

 

FC 06: Kevin Manteufel, Ronny Wittenberg, Carlo Przelozny, Ferry Manteufel, Jonny Richter, Christopher Löhrs (Sebastian Koschel), Phillip Thiele, Matthias Manteufel, Christopher Regorius, Marcus Lange

 

Blau Weiß Gartz: Sasa Bozickovic, Artur Durzynski, Markus Jenek (Daniel Szymikowski), Eric Duckert, Martin Lenke, Tommy Wohlleben, Nico Wendlandt, Lukasz Jasiak, Eric Landeck, Michael Stein, Sascha Spann (Christian Schwandke)

 

Zwei Punkte verschenkt haben Einheit Grünows Fußballer im Landesklassenduell gegen Blau Weiß Gartz.

 

Dabei ließ sich die Partie gut an. Erste Chancen wurden erarbeitet. So kommt Matthias Manteufel in den Blau Weiß Strafraum, dort klärt zunächst Artur Durzynski die recht gefährliche Situation(7.). Die anschließende Ecke verpasst Ferry Manteufel nur knapp mit dem Kopf.

 

In der Abwehr konnte sich die Einheit auf Ronny Wittenberg verlassen welcher einen Vorstoß von Lukasz Jasiak vereitelte und den Gartzern eine richtig gute Chance verdarb.

 

Auf der anderen Seite musste Durzynski gegen Christopher Löhrs eingreifen der den Torerfolg nach einem Fehlpass suchte.

 

Die Gäste versuchten es nach vorn was bis zum Strafraum recht gut funktionierte. Dort allerdings häuften sich die Fehlpässe von denen die Grünower profitierten oder sie „vergaßen“ einfach abzuschließen.

 

Eine sehenswürdige Aktion bekamen die recht zahlreichen Zuschauer serviert als M.Manteufel allein durchmarschierte und von der Grundlinie noch zum Flanken kam. Der sonst als Torhüter agierende Marcus Lange flog mit dem Kopf nur knapp am Ball vorbei(22.).

 

Die mitgereisten Fans der Gartzer zeigten allmählich Unmut über die dargebotene Leistung ihres Teams was die Genauigkeit der Pässe aber nicht erhöhte.

 

Der heute klasse agierende Christopher Regorius war es, der den 1. Treffer einleitete. Erst gut im Zweikampf durchgesetzt, sieht er den anlaufenden M.Manteufel und bedient ihn klug durch die Schnittstelle der Gästeabwehr. Manteufel hat noch Zeit, Keeper Sasa Bozickovic auszuspielen bevor er zur Einheit Führung einschob(34.).

 

Doch lange währte die Freude nicht. Ein Klärungsversuch im Strafraum von Phillip Thiele beschert den Gästen den Ausgleich. Jasiak lässt clever den Fuß stehen und bekommt den Elfmeter. Nico Wendlandt verwandelt vom Punkt zum 1:1 (39.).

 

Mit diesem Spielstand geht es in die Pause. Nach Wiederanpfiff beginnt der FC mit viel Druck ohne zählbaren Erfolg. Zu viele Bälle auf beiden Seiten erreichen nicht ihr Ziel. Nach 5 gespielten Minuten die Riesen Gelegenheit für Tony Oppelt seine Einheit erneut in Führung zu bringen. Seinen platzierten Schuss konnte Bozickovic gerade noch heraus fischen und sein Team im Spiel halten(50.).

 

Die Gastgeber machen das Spiel und kommen zu etlichen Gelegenheiten welche aber oftmals abgefangen werden da häufig zu durchsichtig oder im Abschluss zu ungenau verliefen. Ab der 65. Minute kommen die Gäste deutlich besser in die Partie. Doch heraus kommt nur eine gefährliche Chance die man so bezeichnen könnte und die Kevin Manteufel im Tor des FC 06 super vor Wendlandt klären konnte(76.).

 

Bis zum Schluss bleibt das Spiel zwar spannend aber unattraktiv mit klar zu vielen ungenutzten Möglichkeiten für die Platzherren. Grünow verpasste hier ganz klar den Sieg gegen heute schwach auftretende Gegner aus Gartz.

 

 

 

FC 06: Kevin Manteufel, Ronny Wittenberg, Carlo Przelozny, Ferry Manteufel, Jonny richter, Christopher Löhrs(Sebastian Koschel), Phillip Thiele, Matthias Manteufel, Christopher Regorius, Marcus Lange

 

 

 

Blau Weiß Gartz: Sasa Bozickovic, Artur Durzynski, Markus Jenek(Daniel Szymikowski), Eric Duckert, Martin Lenke, Tommy Wohlleben, Nico Wendlandt, Lukasz Jasiak, Eric Landeck, Michael Stein, Sascha Spann (Christian Schwandke)

 

 

 

Zurück